Dresden mit Striezelmarkt

Im NH-Hotel Dresden-Neustadt

© Fotolia: Torsten Becker
© Fotolia: pureshot
© Fotolia: Alexander Erdbeer

Als einer der ältesten Weihnachtsmärkte Deutschlands geht der Dresdner Striezelmarkt auf das Jahr 1434 zurück. Sein Name ist abgeleitet vom mittelhochdeutschen Struzel oder Striezel, dem Dresdner Stollen. Der Stollen spielt auf dem Striezelmarkt natürlich eine zentrale Rolle. Am Samstag vor dem 2. Advent wird seit knapp zwanzig Jahren das Dresdner Stollenfest gefeiert. Eigens hierfür wird ein Riesenstollen gebacken und in einer weihnachtlichen Zeremonie angeschnitten.

Reiseverlauf

1. Tag: Abfahrt in den frühen Morgenstunden. Unterwegs geniessen Sie unser Busfrühstück. Fahrt ans Hotel, Zimmerverteilung. Rest des Tages zur freien Verfügung.

2. Tag: Nach dem Frühstück erwartet Sie unsere Reiseleitung zur 3 Std. Stadtführung durch Dresden. Am Nachmittag fahren Sie in die Ausgangsorte zurück. Rückkunft am Abend.

Termine und Preise

9. - 10. Dezember 2017
2 Tage : Preis p.P. im DZ p. P. 169 €
Reise anfragen »

Zu-/Abschläge

EZ-Zuschlag p. P. 28 EUR

Optionen

3-Gang Advents­abendessen im Gewölbe­restaurant Dresden p. P. 25 EUR

Erwin Schneider GmbH · Spessart Eiche

Röttbacher Straße 65 · 97892 Kreuzwertheim - Röttbach
Tel.: 0 93 42 / 96 39-0 · Fax: 0 93 42 / 96 39-39