Kurreise Kolberg

© Fotolia: Kzenon

Ostseebad Kolberg
Kolberg (Kolobrzeg) –  Hafenstadt, Kurzentrum und Seebad zugleich – gehört heute zu den bekanntesten Kurorten an der polnischen Ostseeküste. Die vielen Sonnentage und die sehr saubere, jod- und eisenhaltige Seeluft wirken als natürliche Heilmittel und ermöglichen über das gesamte Jahr wirkungsvolle Kur- und Gesundheitsaufenthalte.

Heilmittel
Das Kolberger Heilmoor wird aus morastigen Wiesen in der direkten Umgebung der Stadt gestochen und enthält Enzyme, Aminound Huminsäuren sowie gesundheitsfördernde Salze. Moor spielt die wesentliche Rolle bei Kuranwendungen für den Bewegungsapparat. Die Solequellen entspringen aus einer Tiefe von rund 200 m und sind aus Chlorid-, Bromid-, Jod-, Bor- und Eisensalzen zusammengesetzt. Diese Quellen werden für Wasserbehandlungen und zur Inhalation eingesetzt. Die heilsame Seeluft und die Solequellen bilden die natürlichen Grundlagen für Behandlungen der Atemwege. Die Anwendung dieser unter schiedlichen natürlichen Heilmittel und modernen Therapiemethoden ermöglicht auch die erfolgreiche Behandlung anderer Beschwerden und Erkrankungen.

Termine und Preise

18. - 25. Februar 2018
8 Tage : Preis p.P. im DZ p. P. 493 €
Reise anfragen »

Zu-/Abschläge

EZ-Zuschlag p. P. 85 EUR

Erwin Schneider GmbH · Spessart Eiche

Röttbacher Straße 65 · 97892 Kreuzwertheim - Röttbach
Tel.: 0 93 42 / 96 39-0 · Fax: 0 93 42 / 96 39-39