Olivenernte in Istrien

Ernten Sie selbst!

Erlebnis Olivenernte auf einer typischen Olivenplantage
Rovinj © radu79 | Fotolia
© Christian Jung | Fotolia
Motovun
Istrien - Promenade Opatija

Genießen Sie eine unglaubliche Vielfalt beeindruckender Landschaften. Erleben Sie auf einer typischen Olivenplantage in einem alten istrischen Dorf ganz traditionell die Olivenernte mit. Feiern Sie mit den Einwohnern die Olivenernte bei Wein und guter Unterhaltung und erkunden Sie mit uns Istriens Westküste.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Umag
Anreise nach Umag. Unterwegs genießen Sie unser Busfrühstück. Umgeben von Pinien und Eichen, nur 300 m vom Meer entfernt, empfängt Sie das beliebte 4*- Hotel Sol Garden Istra in der Nähe des mediterranen Hafenstädtchens Umag.

2. Tag: Erlebnis Olivenernte
Am Vormittag starten Sie zu einem Ausflug aufs Land, zu einer typischen Olivenplantage. Heute steht die Oliven­ernte an und Sie dürfen mithelfen. Ernten und probieren Sie selbst! Zur Stärkung stehen Wein, Feigen, und natürlich Olivenöl und Brot bereit. Anschließend besuchen Sie eine Oliven-Ölmühle und dann geht‘s zum Mittagessen in ein typisches istrisches Dorf. Viel Spaß bei leckerem Essen, Musik, Wein und guter Unterhaltung! Am Nachmittag Rückfahrt ins Hotel.

3. Tag: Istrien-Rundfahrt
Lernen Sie bei einer Rundfahrt Pula, Rovinj und Porec näher kennen. Eine Hauptsehenswürdigkeit in Pula und zugleich das Wahrzeichen der Stadt ist das Amphitheater.  Weiterfahrt in das pittoreske Städtchen Rovinj – das sogenannte „kroatische Venedig“ mit seiner traumhaft schönen Altstadt auf der tropfenförmigen Landzunge. Bummeln Sie durch die engen Gässchen und lassen Sie sich von dem Charme der Stadt verzaubern. Und schließlich steht noch Porec, eine 2000 Jahre alte Stadt mit Ihrer Basilika auf dem Programm.

4. Tag: Rückreise
Nach dem Frühstück beginnt die Heimreise.

Erwin Schneider GmbH · Spessart Eiche

Röttbacher Straße 65 · 97892 Kreuzwertheim - Röttbach
Tel.: 0 93 42 / 96 39-0 · Fax: 0 93 42 / 96 39-39